Bereits war wieder war ein Jahr rum, so dass wir uns in die lang ersehnten Ferien in die Provence begeben konnten.
Ich bekomme wahrscheinlich nie genug von dieser fantastischen Gegend.

Ich habe wiederum einige superschöne Trails entdeckt. Die Möglichkeiten sind schier unerschöpflich.


Die Kirschenernte war in vollem Gange.


Selbstverständlich war ich auch wieder auf dem Mont Ventoux, wieder einmal mit dem Rennvelo. Seit ich mit Kompaktkurbel fahre, geht alles viel leichter und solche Steigungen sind keine Qual mehr, es macht einfach viel mehr Spass.