[Italien ] 27 August, 2015 18:26

Heute stand die letzte Tour an, was ich aber zu diesem Zeitpunkt noch nicht wusste. Wiederum habe ich die Tour hier heruntergeladen. Da geht sie zwar andersrum als ich sie gemacht habe. Das Streckenprofil zeigt den Auf-/Abstieg von Bruil zum Fenêtre als steilste Stelle der ganzen Tour. Da dachte ich mir, dass da wohl mit fahren nicht viel ist und stieg hier auf. Ich startete wiederum in Bruil.


Panorama in die wunderbare Gletscherwelt

 (weiter)

[Italien ] 27 August, 2015 18:21

Nach einem weiteren Regentag freute ich mich, endlich die richtig hohen Pässe zu überqueren. Die folgende Tour habe ich hier heruntergeladen. Zweimal auf über 3'000 M.ü.M. standen mir bevor, dazu wohl viel schieben und tragen. Aber das gehört zu dieser Gegend.


Panorama zum Gran Paradiso

 (weiter)

[Italien ] 27 August, 2015 18:17

Nach der Gewaltstour musste ich mich ausgiebig erholen. Und es begann dann auch zu regnen. Auch am folgenden Tag regnete es immer wieder, der Wetterbericht versprach jedoch Besserung. Darum machte ich mich gegen Mittag trotz leichtem Regen auf die Tour.

 
Ich fuhr rund 15 km dieser Suone entlang, danach wollte ich über umkehren oder weiterfahren entscheiden.

 (weiter)

[Italien ] 27 August, 2015 18:10

Eigentlich wollte ich mich mit einer kleineren Tour ein wenig warm fahren, aber das Wetter für das erste Wochenende sah Regen voraus, so dass ich mich gleich ans Eingemachte wagte. Ich hatte bereits einiges gelesen über den Malatra und machte mich auf einiges gefasst. 


Wunderbares Panorama zum Mont Blanc-Massiv

 (weiter)

[Italien ] 10 August, 2015 17:24

Hier könnt ihr einige Eindrücke sehen aus meiner Bikewoche in den Westalpen.

http://www.mtb-news.de/forum/t/aostatal-gran-paradiso.763703/ 

[Wallis ] 31 Juli, 2015 12:41

Eigentlich wollte ich keinen Beitrag über unsere missglückte Tour im Unterwallis schreiben, aber um den Blog ein bisschen zu beleben lasse ich meine Leser an unserem Sonntagsgeschiebe teilhaben. Geplant war eine Tour über den Col de Balme an der französischen Grenze im Gebiet des Mont Blanc. Inspiriert hat mich eine Tour von Klemens Bont in dieser Gegend. Mit von der Partie war Ändu.


Wir bestiegen in Martigny den Mont Blanc-Express und liessen uns gemütlich über die Schweizer Grenze nach Vallorcine chauffieren. Dort begann unmittelbar hinter dem Bahnhof die Steigung zum Col de Balme.

 (weiter)

[Rennvelo ] 13 Juli, 2015 19:18

Der Aktionsradius ist grösser, die Belastung ausgeglichener...

Am Samstag unternahm ich wieder einmal eine Pässefahrt mit dem Rennvelo. Ich startete auf der Grimsel und fuhr über den Nufenen, Gotthard und Furka zurück auf die Grimsel.


Aufgrund der angesagten Temperaturen startete ich bereits um 6 Uhr. In Gletsch und im Talboden des Goms war es noch ziemlich frostig. Dafür war der Aufstieg zum Nufenen bei sehr angenehmen Temperaturen zu bewältigen.

 (weiter)

[Frankreich ] 23 Juni, 2015 17:33

Nach meinen diesjährigen Frühjahrsferien in der Provence beschränke ich mich (fast) nur auf eine neue Tour, die ich ausprobiert habe. Ich überlegte mir schon lange, dass es doch möglich sein sollte, den Mont Ventoux auf der Nordseite auf dem Wanderweg GR9 zu traversieren. Nachdem ich noch einige Bilder im Netz gefunden habe, lies mich die Versuchung nicht mehr los.


Panorama von der Nordseite des Mont Ventoux Richtung Alpen

 (weiter)

[Jura ] 24 Mai, 2015 11:21

Gestern stand die erste richtige Tour dieses Jahres auf dem Programm und wir machten uns wieder mal auf in den Jura. Ich war ja schon öfters da und wollte wieder mal eine neue Tour entdecken. Bereits vor zwei Wochen unternahm ich eine Tour, die ich jedoch wegen des garstigen Wetters und dem vielen Schlamm und Dreck abkürzen musste.
Ich startete mit Swiss BikeBlog zu dieser Tour über die erste Jurakette.


Panorama von der Stallflue über das Mittelland

 (weiter)

[Frankreich ] 10 April, 2015 16:42

Nach meiner auskurierten Grippe mit hartnäckiger Bronchitis wollte ich das in Südfrankreich angesagte schöne Wetter nutzen, um wieder ein wenig in Form zu kommen und ein paar Kilometer mit dem Rennvelo abzuspulen.

 
Das Wetter war um einiges schöner und vor allem wärmer. Der Frühling zeigte sich in voller Pracht, alles war am blühen.

 (weiter)

[Wallis ] 23 Januar, 2015 11:08

Früher, als noch alles besser war Wink, ging ich jeweils am 24. Dezember skifahren, weil es an diesem Tag die wenigsten Leute auf der Piste hatte. Da sich ja bekanntlich einiges ändert mit der Zeit und auch der Schnee zu Weihnachten weniger wird, startet man halt die neue Saison mit einer Biketour. Was liegt da wohl näher als die schnee- und Wandererfreie Südrampe.


Panorama von Eggen über die Südrampe

 (weiter)

[Allgemein ] 14 November, 2014 17:50

Für den Sonntag haben wir eine mir bestens bekannte Tour im Berner Oberland geplant. Aschi und Andreas konnten sich noch nicht so recht entschliessen mitzukommen, bis Rotscher rausrückte, dass auch die bei einigen Bikern bekannte Jeanette zusammen mit Felix zu uns stösst. Das änderte schlagartig ihre Absichten und wir waren zu sechst unterwegs. Andreas hat hier bereits über die Tour berichtet.


Panorama zum weltbekannten Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau

 (weiter)

[Wallis ] 03 November, 2014 12:31

Als das letzte wirklich schöne und warme Wochenende angesagt war, schickte ich an einige bekannte und bisher unbekannte Kollegen und Blogger ein Mail, um noch zwei schöne Touren zu unternehmen. Spontan meldete sich Rotscher, der dann auch von Freitag bis Sonntag bei mir logierte.

Am Samstag nahmen wir dann die Chalberfärich-Tour unter die Stollen. Mit dabei waren auch noch Aschi (Trailblazer) und Andreas (Swiss BikeBlog), welcher in seinem Blog bereits eine umfangreiche Beschreibung der Tour geliefert hat. Darum folgen reichlich Bilder und weniger Text.


Panorama oberhalb Jeizinen über die Walliser Alpen

 (weiter)

[Berner Oberland ] 16 Oktober, 2014 17:57

Durch den Bericht von Swiss BikeBlog wurde ich an ein Gebiet erinnert, welches ich immer in guter Erinnerung hatte, einerseits durch Skilager in der Jugendzeit, andererseits durch eine Tour in den 1990er-Jahren mit den Quervelos über Rawilpass, Sanetschpass und Trüttlisbergpass.


Panorama der Simmentaler Voralpen

 (weiter)

[Wallis ] 08 Oktober, 2014 18:06

Eine spontane Anfrage an die beiden Blogger aus meiner Nähe, Spoony und Swiss BikeBlog, führte dazu, dass ich die Beiden zum ersten Mal traf und wir zusammen die Tour über den Saflisch machten. Ich freute mich echt, die Beiden kennen zu lernen und ich kann schon voraus nehmen, dass es eine sehr unterhaltsame und kurzweilige Tour war.


Gruppenbild beim Start in Ernen. Übrigens haben wir erst kürzlich herausgefunden, dass Swiss BikeBlog und ich im gleichen Dorf wohnen.

 (weiter)

«zurück   1 2 3 4 5 6 7 8 9  vor»