Endlich war's soweit. Ich begab mich traditionsgemäss zum Saisonstart auf die Lötschberg Südrampe, um nach dem langen Winter wieder mal in alpinem Gelände zu biken. Obwohl der Ausgangspunkt Hohtenn nur auf 1077 M.ü.M. liegt hat man von der Geländebeschaffenheit immer das Gefühl man sei viel weiter oben.


Start beim Bahnhof Hohtenn bei bewölktem Himmel, aber sehr angenehmen Temperaturen. Bei der Rückkehr zeigte das Thermometer im Auto 14 Grad an.

 (weiter)